Elektro Scooter Geschwindigkeit

Die Elektro Scooter Geschwindigkeit interessiert vor allem Diejenigen, die noch mehr Geschwindigkeit wollen. Es gibt normale, schnelle und sehr schnelle E-Scooter. Hier erfährst Du welche das sind und was du beachten musst beim Fahren mit einem schnellen E-Scooter

elektro scooter geschwindigkeit
Viron Elektro Scooter 800 Watt E-Scooter Roller 36V / 800W Elektroroller
Modell
Viron Elektro Scooter
StVO Zulassung
App fähig
Beleuchtung
Faltbar
max. Reichweite
30 km
max. Geschwindigkeit
32 km/h
Gewicht
38 kg
Tragfähigkeit
100 kg
Kundenbewertung
-
Prime Vorteil
-
Preis
419,00 EUR
Viron Elektro Scooter 800 Watt E-Scooter Roller 36V / 800W Elektroroller
Modell
Viron Elektro Scooter
StVO Zulassung
App fähig
Beleuchtung
Faltbar
max. Reichweite
30 km
max. Geschwindigkeit
32 km/h
Gewicht
38 kg
Tragfähigkeit
100 kg
Kundenbewertung
-
Prime Vorteil
-
Preis
419,00 EUR

Eine wichtige Sache sollte von Anfang an klar sein, wenn Du mit deinem Elektro Scooter am öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen möchtest, dann gibt es Beschränkungen.

Die maximale Höchstgeschwindigkeit darf 20 km/h nicht übersteigen. Das ist die Grundvoraussetzung für das Fahren auf im Straßenverkehr.

Elektro Scooter Geschwindigkeit – Was macht den Elektro Scooter so schnell?

Das Zusammenspiel aus Motorleistung und Akku sind die wichtigsten Faktoren für eine hohe Geschwindigkeit.

Durch den Leistungsstärkeren Motor und den größeren Akku steigt natürlich auch das Eigengewicht des E-Rollers.

Zudem ist auch die Ladezeit höher, da der Akku mehr Energie aufnehmen kann.

Elektro Scooter Geschwindigkeit – Die schnellsten E-Scooter im Vergleich

Wenn Du nicht auf die Straße willst, dann sind die folgenden E-Scooter Modelle mit mehr Geschwindigkeit auf jeden Fall einen Blick wert.

Der ungeschlagene Spitzenreiter in unserer Liste ist klar der Chopper X5*. Er bietet mit 45 km/h die höchste maximale Geschwindigkeit und ist damit eine wahre Rakete unter den E-Scootern.

Diese Top Geschwindigkeit hat natürlich ihren Preis. Das Eigengewicht des Scooters ist mit 70 kg ebenfalls rekordverdächtig.

Trotz dieser großen Leistung, schafft der Chopper X5 eine maximale Reichweite von 35 km.

Ebenfalls spitze ist das maximale Gesamtgewicht von 183 kg. Damit können sich auch schwerere Fahrer ins Abenteuer stützen.

Aufgrund der stabilen Bauweise ist es nicht möglich den Chopper zusammen zu falten.

Deutlich günstiger und nur etwas langsamer kommt der Viron Elektro Scooter* daher. Er fährt bis zu 32 km/h und ist damit ebenfalls noch ordentlich schnell.

Bei der Reichweite mit 30 km ist der Viron dem Chopper ebenfalls nur knapp unterlegen.

Beim Eigengewicht Vergleich punktet der Viron ganz klar. Er ist fast halb so schwer wie der Chopper mit seinen 38 kg.

Allerdings sollte der Fahrer nicht der Schwerste sein, da das zulässige Gesamtgewicht nur 100 kg beträgt.

Unser Fazit zu den schnellen Scootern

Schnell fahren macht Spaß und kann wirklich süchtig machen. Es gibt Modelle am Markt, die ordentlich schnell sind und faszinierende Fahrleistungen bieten.

Hier kann man sagen, je teurer desto schneller.

Denn die Geschwindigkeit hängt von einem starken Motor und einem leistungsstarken Akku ab und das treibt den Anschaffungspreis für so einen Elektro Scooter in die Höhe.

Auf der anderen Seite ist auch ganz klar zu sagen, dass Du mit einem so schnellen E-Roller nicht am Straßenverkehr teilnehmen darfst, denn hier ist eine maximale Geschwindigkeit von 20 km/h die Obergrenze.

Auch verfügen die schnelleren E-Roller nicht über eine Allgemeine Betriebserlaubnis, welche wiederum die Voraussetzung dafür ist um den Roller zu versichern.

Diese schnellen E-Scooter machen wirklich nur auf privaten Grundstücken oder im Wettbewerb auf abgesperrten Flächen sinn. Alles andere wäre illegal.

Wenn Du mit einem nicht versicherten Elektro Scooter von der Polizei erwischt wirst, dann musst du mit einer Freiheitsstrafe oder mit einer Geldstrafe rechnen.

Die „Elektro Scooter Geschwindigkeit“ ist bei den schnelleren Modellen nicht zu unterschätzen.